Diese Seite drucken

Kinder und Jugend

Kurzfilm:

"Bad Essen für Kinder und Jugendliche"

 

 


Für die kommunale Jugendarbeit in der Gemeinde Bad Essen ist Saskia Kreyenhagen als Jugendpflegerin zuständig.

Zu ihren Aufgaben gehören die Initiierung, Entwicklung, Förderung und Begleitung von Projekten und Maßnahmen der Jugendarbeit sowohl in Vereinen, Verbänden und Schulen als auch im offenen Bereich der Jugendarbeit. Weiterhin sitzt die Jugendpflegerin beratend in Gremien und Ausschüssen der Gemeinde Bad Essen und versteht sich als Lobbyistin: „Im Sinne der Zielgruppe!“.

Praktische Angebote der kommunalen Jugendarbeit in der Gemeinde Bad Essen sind beispielsweise:

- Ferienspiele
- Jugendgruppenleiter Aus- und Fortbildung (Juleica)
- Jugendtreff Wimmer
- Jugendtreff Bad Essen
- Selbstbehauptungskurse
- Jugendbegegnungen
- Jugend- und Elternberatung
- Kooperation mit Schule und Verein


Das TriO ("Treff im Ort") in Bad Essen steht der kommunalen Jugendarbeit der Gemeinde Bad Essen als Räumlichkeit zur Durchführung verlässlicher Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche zur Verfügung. Saskia Kreyenhagen (Jugendpflegerin), Felix Arentzen (Jugendtreffleiter) und Teresa Werner (Unterstützung Jugendpflege) sind unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:

 

 

 

 

Jugendpflegerin Saskia Kreyenhagen

Jugendtreffleiter Felix Arentzen
Saskia Scholz
F. Arentzen

Tel.: 05472/9778-74

mobil: 0160 / 88 38 658
Fax: 05472/9778-65
saskiakreyenhagen@kinderhaus-wittlagerland.de

Tel.: 05472/9778-67
Fax: 05472/9778-65
E-Mail versenden.

 

 

 

Pädagogische Mitarbeiterin in der Jugendpflege

Werner

 

teresawerner@kinderhaus-wittlage.de



Weitere Informationen

 

 

 

Postanschrift

 

Kinderhaus Wittlager Land e.V.

Saskia Kreyenhagen / Felix Arentzen / Teresa Werner

Meller Str. 3, 49152 Bad Essen

 

Als Ansprechpartner für alle Aktivitäten innerhalb der Gemeinde Bad Essen steht weiterhin auch Carsten Meyer zur Verfügung (Tel. 05472/ 401-24 oder meyer@badessen.de).