Stellenausschreibung Mitarbeiter (m/w/d) für den Baubetriebshof

Veröffentlicht am: 15.02.2022

Die Gemeinde Bad Essen sucht zum nächstmöglichen Termin einen

Mitarbeiter (m/w/d) für den Baubetriebshof

mit einem Arbeitsschwerpunkt in der Pflege und Unterhaltung der kommunalen Grünflächen.

Bei der zu besetzenden Stelle handelt es sich um eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Wochenstunden. Zu erbringen ist die Arbeitsleistung z.B. bei Veranstaltungen oder im Rahmen des Winterdienstes auch in den Abendstunden oder am Wochenende.

Von den Bewerbern (m/w/d) wünschen wir uns:

  • nach Möglichkeit eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Gartenbau (Gärtner, Garten- und Landschaftsbauer o.ä.)(eine Bewerbung mit einer anderen Qualifikation ist jedoch auch möglich),
  • eine hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit,
  • dass Sie es gewohnt sind, selbstständig zu arbeiten,
  • dass Sie bereit sind, Tätigkeiten und Bereitschaftsdienste am Wochenende z.B. im Rahmen von Veranstaltungen oder beim Winterdienst zu leisten bzw. Rufbereitschaften zu übernehmen.

Wir bieten Ihnen eine sichere Beschäftigung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) und eine entsprechende betriebliche Zusatzversorgung (VBL).

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachdienstes 3 Umwelt, Planen und Bauen, Herr Andreas Pante, Tel. (05472) 401-60, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Schul- und Arbeitszeugnisse usw.) sollten bis zum 9. März 2022 bei der Gemeinde Bad Essen eingehen.

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Gemeinde Bad Essen, Personalabteilung, Lindenstr. 41/43, 49152 Bad Essen

Verzichten Sie bei schriftlichen Bewerbungen bitte auf eine Bewerbungsmappe, da diese nicht zurückgesandt wird. Da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden, übersenden Sie zudem keine Originale der Unterlagen.

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch als E-Mail unter bulthaup@badessen.de entgegen. Bitte senden Sie uns Ihre Anlagen ausschließlich als PDF-Dokument. Emails mit Anhängen in anderen Dateiformaten werden aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet.

Im Zuge Ihrer Bewerbung werden persönliche Daten von Ihnen erhoben und verarbeitet. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung der vorstehend ausgeschriebenen Stelle. Die Daten werden entsprechend der Vorschriften der DSGVO nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.